Mit WordPress Sitemap für Google erstellen

Wenn Sie auf einfachem Wege eine eigene Homepage gestalten möchten, dann eignet sich hierfür unter anderem auch die Open Source Anwendung WordPress. Neben dem eigentlichen Homepage Gestalten kommt vor allem auch der richtigen Suchmaschinenoptimierung eine wichtige Rolle zu. Hierbei ist eine Sitemap der Webseite ein gutes Hilfsmittel. Durch eine XML-Sitemap hat es Google nach dem Homepage gestalten leichter diese zu finden. Um beim Homepage gestalten eine entsprechende Sitemap zu erstellen, stehen für WordPress entsprechende Plugins zur Verfügung.

Das Plugin Google XML Sitemaps nutzen

Wenn Sie mit Hilfe von WordPress eine Homepage gestalten möchte, gehört das Plugin Google XML Sitemaps eigentlich schon fast zum Standard. Sie müssen dieses nur einmal installieren, aktivieren und entsprechend einstellen. Im Anschluss wird dann sofort die Google Sitemap erstellt, sobald ein neuer Artikel eingefügt wird. Zudem können Sie direkt einstellen, wenn Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo über das Erstellen der neuen Sitemap informiert werden sollen. Wenn Sie das Plugin zum ersten Mal nutzen, dann müssen Sie darauf achten, dass bereits eine sitemap.xml Datei vorhanden ist. Diese muss sich im Hauptverzeichnis bzw. im gewählten Pfad befinden. Am besten sie legen die Datei direkt beim Homepage gestalten an. Zudem muss das Plugin entsprechende Schreibrechte für die Datei besitzen.

Das Tool GSiteCrawler

Wenn Sie mit einem andren System ihre Homepage gestalten bzw. kein Plugin verwenden möchten, dann bietet sich das Tool GSiteCrawler an. Das Tool ist kostenlos und eignet sich unter anderem auch für ein Shopsystem, für die es in der Regel keine hausinternen Möglichkeiten gibt. Das Tool verfügt über einen großen Funktionsumfang, weshalb Sie es zunächst einmal grundlegend einstellen sollten. Danach funktioniert es jedoch bei allen Arten von Webseiten und erstellt automatisch die entsprechende Sitemap.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.